Ziele

Ideell

„Gegengift“ ist eine Bürgerbewegung in Verbandsform. Sie setzt sich gegen den Einsatz von Pestiziden in der Landschaftspflege im öffentlichen, landwirtschaftlichen und privaten Bereich ein, sobald dem Anwender Alternativen zur Verfügung stehen oder eine Schädlichkeit für Mensch oder Umwelt angenommen werden muss. Dieser Wandel ist uns wichtig, weil:

  • Giftige Stoffe ganz generell nichts in unseren Böden verloren haben;
  • Das Zulassungsverfahren eine Farce ist: Selbst gefährliche Mittel werden zum Einsatz zugelassen, bis die Schäden offensichtlich werden;
  • Der Bund trotz des Wissens um die gesundheitsschädigende Wirkung z.B. von Glyphosat die Pestizid-Grenzwerte um vierstellige Faktoren anheben wollte;
  • Die langfristigen Folgen des Pestizideinsatzes auf Mensch und Natur nicht absehbar sind;
  • Der langfristige und intensive Einsatz von Pestiziden den Produktionsfaktor „Boden“ erodieren lässt und damit die Versorgungssicherheit gefährdet;
  • Auf überbehandelten Flächen nur noch genetisch modifiziertes Saatgut wächst, aus welchem die einschlägig bekannten Chemiekonzerne weiteren Profit schlagen;
  • Genügend alternative Methoden vorhanden oder in Entwicklung sind, um das Überleben der Landwirtschaft auch ohne Pestizide sicherzustellen;

Politisch

Politisch befürwortet „Gegengift“ gesetzliche Regelungen, die den Einsatz chemischer und organischer Pestizide in der Landschaftspflege schrittweise unterbinden. Zu diesem Zweck nimmt die Institution an relevanten Vernehmlassungen und Anhörungen auf Bundesebene teil und kann sowohl parlamentarische als auch direktdemokratische Möglichkeiten nutzen.

Durch Gespräche mit Politikern, Parteien und Vertretern anderer Institutionen und Verbände sensibilisieren wir Entscheidungsträger und leisten Überzeugungsarbeit, um unsere Ziele zu verfolgen.

Lösungsorientiert

„Gegengift“ beabsichtigt durch seine Aktivität keine Schädigung der Landwirtschaft – im Gegenteil: Durch unsere Informationsfunktion stellen wir sicher, dass sich alternative Methoden auch im Gegenwind der Chemielobby durchsetzen können.

Dafür stellen wir unter anderem bekannte Alternativen in den verschiedenen Anwendungsbereichen von Pestiziden in einem Lexikon (Lexizid) auf unserer Homepage dar und weisen die Öffentlichkeit und die Medien durch unsere Kommunikationskanäle auf entsprechende Substitute hin.

Wirtschaftlich

„Gegengift“ ist eine Organisation ohne Profitinteresse (NPO). Anstelle einer grossen, unbeweglichen Organisation setzen wir auf Kosteneffizienz und versuchen so, jeden Beitrag und jede Spende zur Verfolgung unserer Ziele mit dem maximal möglichen Nutzen einzusetzen.