Thermik

Die thermische Unkrautvernichtung setzt auf pulsierende Heissluft, mit welcher sowohl kleine als auch grössere Flächen behandelt werden können. Auch diese Methodik kommt gänzlich ohne chemische Zusatzstoffe aus und schützt Kleintiere und Insekten, da sie nur begrenzt in die Erde eindringt.

Zur Erzeugung der Heissluft wird oft auf den Betrieb per Gasflasche abgestellt, die Applikation erfolgt per Flammenstab.